Pures Grundvertrauen

Warum bist du glücklich? Warum nicht?

Glaubst du an das Gute im Menschen?

Glaubst du an das Gute auf der Welt?

Vertraust du darauf, dass alles so kommt, wie es kommen soll und dass alles was noch nicht gut ist, sich verbessern lässt?

Ich vertraue.

Gerne.

Nicht immer sofort, aber ich liebe es!

Grundvertrauen bietet eine Grundlage für tiefe Freundschaft. Auch für Liebe. Nichts anderes ist im Grunde eine Freundschaft: eine enge Verbindung zweier Seelen. Ein wortloses Verstehen. Vertrauen. Wenn mir Ruhe fehlt und ich sie mir wünsche, bekomme ich sie, manchmal auf überraschende Art und Weise! Heute überraschte mich meine eigene Unruhe. Und darüber hinaus dann eine Begegnung, die mir wieder zeigte, wie wichtig mir Grundvertrauen ist.

Heute brauchte und bekam ich kurzerhand Unterstützung. Ich wusste nicht so recht weiter und sofort half mir ein Kollege, indem er mir zuhörte und mich nach anstrengenden Tagen in meinem neuen und noch ungewohnten Projekt wieder an das erinnerte, was ich wirklich will und brauche…

Eine wundervolle Freundin schrieb mir eben, ich solle mir keine Sorgen machen, weil das Universum auf meiner Seite sei. Wie recht sie hat!

Wie herrlich ist das?! Das Grundvertrauen ins Leben. Und noch dazu wunderbare Menschen um mich herum, die – egal wie schwer der Tag war – bedingungslos Hilfe und Liebe „über haben“ und damit nicht geizen!

Grandios!

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

Ich wünsche dir Vertrauen.

In dich selbst und in andere.

Wenn du damit Probleme hast, sprich darüber. Gemeinsam ist selbst das Probleme aufklären nicht ganz so anstrengend…

Cheers und ahoi.

❤️??

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.