Vermissungen

Kennst du das Gefühl, etwas oder jemanden nicht gehen lassen oder nicht verlassen zu wollen??

Ja? Ich auch. Ich bin zurück in Deutschland. Seit einigen Jahren verbringe ich meinen Geburtstag sehr gerne in sonnigeren Gebieten dieser Welt… die letzen Jahre war ich in Lissabon, Hawaii, México und nun in Dahab. Ich genoss einen zwar kurzen, dafür aber sehr intensiven, alle Erwartungen übertreffenden Trip, der mich mit wahnsinnig viel Glück erfüllte…❤️

Und weder mein Geist, noch mein Körper wollten sich so schnell von Glücksfreunden, dem beruhigenden Meeresrauschen und der wärmenden Sonne trennen… ?

Seit gestern geht es mir körperlich schlecht. Vermissungen sind es. So würde ich es diagnostizieren ?

Bereits im Flugzeug meldete sich der Husten und die Bauchschmerzen und… nein keine Sorge, ich werde jetzt nicht weiter über diese Symptome berichten ?

Aber ich finde, es ist Zeit, ehrlich zuzugeben, dass ich mich verliebt habe… und tierisch unter Entzugserscheinungen leide ? verliebt in die Glücksfreundschaft. Mal wieder! Und es ist wunderbar, aber auch ein wenig schmerzhaft, wenn sich Wege (vorübergehen) wieder trennen.

Warum diese Tragik?

Ehrlich gesagt, weil auch Herzschmerz zum Leben gehört!

Ich freue mich gleichzeitig wahnsinnig, morgen wieder zu coachen und in die Schule zu gehen und Schüler und Kollegen zu sehen! Ich freue mich auch wirklich riesig, meine ganz besonders herzigen Freunde wiederzusehen! Glücksfreunde, die egal wo ich bin, mir immer ganz nah und im Herzen sind und mich mit Anrufen, Texten und Sprachnachrichten letzte Woche so reichlich beschenkt und ohne Frage komplett verzückt haben! ?

Warum ich mir diese Vermissungen nun selbst gönne? Ich weiß den wahren Hintergrund einfach zu schätzen.

Ich durfte eine Woche mit Herzmenschen verbringen… und das war ein Segen! Meine Geburtstagswoche war einmalig – ich finde kaum passendere Worte… sie war einzigartig und atemberaubend schön. Viel zu kurz, weshalb ich – wie manche vielleicht wissen – vorsichtshalber den ganzen Monat noch weiter feiern werde ?‼️ Denn manche meiner Liebsten werde ich erst Ende des Monats in die Arme schließen! Und darauf freue ich mich jetzt schon!

Vermissungen. Dieses Wort beschreibt, was nach Vorfreude und Glücksmomenten kommt. Unweigerlich. Aber nicht unnötig… denn die Wertschätzung wunderbarer Menschen und gemeinsamer Momente steckt dahinter!

Und das beste: dieser Zustand wird direkt wieder abgelöst von neuer Vorfreude!

Sentimentaler Scheiss? Ja vielleicht ? aber ich finde, besser mehr Emotionen als zu wenig!

Was sagst du?

Gibt es etwas oder jemanden, den du vermisst?

Ich feier meine Vermissungen und mache gerade das beste draus!

Zuckersüße Videos, Sprachnachrichten und Fotos von Glücksfreunden und ganz besonderen Menschen erreichen mich in den letzten Tagen… Zufall? Nein! Denn das Leben stellt bereit, was wir brauchen! Wir müssen nur die Augen aufmachen und: zugreifen!

Danke. Danke sagen hilft.

Das habe ich gelernt… in 33 Jahren ?

???

Liebsten Gruß aus Hamburg.

Glücksfreundin Kati

Empfohlene Artikel

1 Kommentar

  1. Oh ja meine liebe Glücksfreundin. Ich weiß genau was Vermissungsschmerz ist. Denn auch ich kenne jedes einzelne Symptome zu gut. Und ich lasse es zu. Denn es zeigt mir, wie tief ich bereit bin mich einzulassen und zu fühlen. Einzulassen auf Menschen und Situationen um das Gute sogar Außergewöhnliche zu fühlen. Danke ?

Schreibe einen Kommentar zu Madeleine Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.